Difference between revisions of "User:FZap"

From Inkscape Wiki
Jump to navigation Jump to search
m
Line 37: Line 37:
 
* [http://www.sketchpad.net/drawing2.htm Bezier Curves And The Different Kinds Of Anchor Points]
 
* [http://www.sketchpad.net/drawing2.htm Bezier Curves And The Different Kinds Of Anchor Points]
 
* http://www.sitepoint.com/article/create-xp-style-icons
 
* http://www.sitepoint.com/article/create-xp-style-icons
* [http://linuxcult.com/?m=show&id=272 Glossy Triangle (sodipodi)]
+
* [http://linuxcult.com/?m=show
* [http://www.heise.de/newsticker/foren/go.shtml?forum_id=82322&list=1&hs=0&c=8506251 interessanter Heise-thread]
 
* http://www.selfsvg.info/
 
 
 
 
 
== Comments ==
 
Hi Fzap, ich habe in [[GermanTerminology]] "Entitys" und nicht "Entities" geschrieben (bzw. verbessert), weil ich "entity" nicht als "Entitaet" uebersetzen wuerde und dann das im Englischen typische Transformieren von "-y" zu "-ie" *nicht* stattfindet, wenn man ein Wort als Fremdwort benutzt. Vgl. engl. "hobbies", aber dt. "Hobbys". [[ColinMarquardt]]
 
 
 
 
 
Hallo Colin, ich hoffe Du liest das hier. Nun verstehe ich Deine Beweggründe. Bei ''Hobbys'' mag es ja noch einleuchtend sein, aber bei der Beschreibung von Markup (<= oje Anglizismen), ääh Auszeichnungssprachen wird die englische Transformation verwendet. Ich lese gerade "XML in a Nutshell" (deutsche Ausgabe). In der gesammten Ausgabe ist der Plural von Entity, Entit''ies''. Auch wird hier nicht das Wort ''Entität'' verwendet. Stefan Minert schreibt zahlreiche Artikel zum Thema XML unter anderem im Sonderheft der Zeitschrift 'iX (Heise-Verlag). Er verwendet ebenfalls die englische Pluralform (zB. hier: http://www.linkwerk.com/pub/xmlidp/2000/unterabschnitt30179.html). Ich habe noch in keiner Fachliteraur den Begriff ''Entitys'' gesehen. {[[Fzap]]}
 
 
 
Oder hier: http://de.selfhtml.org/xml/dtd/entities.htm
 
 
 
 
 
 
 
Normalerweise glaube ich ja O'Reilly alles moegliche, aber ich denke doch, dass mir z.B. der Zwiebelfisch recht geben wuerde (mein Buch ist leider grade wegverpackt). Aber egal, doof sieht "Entitys" allemal aus, und es taucht ja auch nicht in User-Doku auf, oder? In dem Fall wuerde ich z.B. einfach "in Entity-Schreibweise" verwenden. Cheers, Colin.
 
 
 
hi, fzap!
 
hab grad deine potrace-tut-übersetzung gelesen. sehr aufschlussreich! :)
 
hab noch n paar kleinigkeiten entdeckt --unter "Farb-Quantisierung" 4. Zeile: nach "Kanten" kommt n komma (realtivsatz ;)); und "weiß" wird nciht mit ss geschrieben (hab nachgekuckt ;)); in der 3. letzten zeile fehlt bei "exaktes" ein k.
 
ansonsten: wurde das schon einheitlich geregelt? ich nehm ja immer bindestriche für worte wie "SVG-Zeichnung", im englischen sind da ja meistens keine (du hast da keinen --aber bei "Bitmap-Bild" hast zb ja wieder einen).
 
und was hat es damit auf sich, dass <Pfad> immer in spitzen klammern steht?
 
aber ansonsten wie gesagt: sehr cool :)
 
 
 
+liebegrüße+
 
(komm mal wieder in' chat)
 
--{[[ILL.ONE]]}
 

Revision as of 13:42, 11 April 2007

I am very happy about the initiative, translating inkscape to other languages that was announced on September the 11th, 2005. Because lack of translation I started myself translating the "unofficial usermanual" written by Kevin Wixson and Cedric Gemy into german one month ago. This can be found on http://wiki.inkscape-forum.de and it's unfortunately only at the beginning (Nobody finished documentation really ;-)). The english tutorials are great work, hope that these will be availible soon in german and other languages and in "clean" DocBook-format. I will help on german tranlation.

Conatct=> See ContactInfo

aims

  • providing people's action on translation to avoid double work
  • working on the german terminolgy
  • translation of official tutorials (in progress!)
  • completing unoffcial documentation
  • conversion of unofficial documentation into DocBook-format
  • much more

tutorials / inkscape-forum.de

links