Difference between revisions of "Inkscapes Leistungsumfang"

From Inkscape Wiki
Jump to: navigation, search
(aenderung fzap)
Line 3: Line 3:
  
 
<hr style="margin:40px" />
 
<hr style="margin:40px" />
 +
 +
[[Startseite|zurück zur Startseite]]
  
 
Es ist schwierig in ein Programm einzusteigen, ohne zu wissen, was es kann und was es nicht kann. Hier ist eine Übersicht über die Features, die in Inkscape vorhanden, beziehungsweise für die nächste Zukunft geplant sind.
 
Es ist schwierig in ein Programm einzusteigen, ohne zu wissen, was es kann und was es nicht kann. Hier ist eine Übersicht über die Features, die in Inkscape vorhanden, beziehungsweise für die nächste Zukunft geplant sind.

Revision as of 16:20, 13 September 2005

Hier sind im Moment noch 3 Zeilen unübersetzt(20,41,55). Eine entsprechende Vervollkommnung wäre sehr willkommen.


zurück zur Startseite

Es ist schwierig in ein Programm einzusteigen, ohne zu wissen, was es kann und was es nicht kann. Hier ist eine Übersicht über die Features, die in Inkscape vorhanden, beziehungsweise für die nächste Zukunft geplant sind.

Vorhandene Features

Objekt Erstellung

  • Malen: Bleistift-Werkzeug (Freihand Malen mit einfachen Pfaden), Stift-Werkzeug (Erstellung von Bezier Kurven und geraden Linien), Kalligraphie-Werkzeug (Freihand Malen mit ausgefüllten Pfaden, abgebildet über kalligraphische Pinselstriche)
  • Form Werkzeuge: Rechtecke (eventuenn mit gerundeten Ecken), Ellipsen (eingeschlossen Kreise, Bögen, Segmente), Sterne/Polygone (können abgerundet und/oder per Zufallsänderung variiert sein), Spiralen
  • Text Werkzeug (mehrzeiliger Text, vollständige auf-dem-Bild Bearbeitung)
  • Eingefügte Bitmaps (mit einem Kommando um von ausgewählten Bereichen Bitmaps herzustellen und einzufügen)
  • Klone ("live" gelinkte Kopien auf Objekte), eingeschlossen einem Werkzeug um Muster und Arrangements von Klonen herzustellen.

Objekt Bearbeitung

  • Affine Transformationen (Bewegung, Größenänderung, Drehung, Scherung), jeweils interaktiv und durch Eingabe exakter numerischer Werte.
  • Z-Ordnungs Operationen
  • Grouping objects, with a way to "select in group" without ungrouping, or "enter the group" making it a temporary layer
  • Ebenen, mit der Möglichkeit einzelne Ebenen zu sperren und/oder zu verstecken, sie anders anzuordnen,usw;
  • Objekte kopieren und einfügen
  • Ausrichtungs und Verteilungs Komandos

Füllen und Nachziehen

  • Farbwähler (RGB, HSV, Farbkreis)
  • Farbpicker
  • Style kopieren/einfügen
  • Ein Gradient Editor, der Übergänge mit mehreren Stops machen kann
  • Füllen mit Mustern
  • Nachzeihen mit unterbrochenen Linien, mit vielen vordefinierten Linienmustern
  • Pfadmarkierungen (z.B. Pfeilenden)

Pfad Bearbeitung

  • Knoten Bearbeitung: Bewegen von Knoten und Bezier Angreifern, Knoten Ausrichtung und Verteilung, usw.
  • Konvertierung zu Pfaden (für Textonjekte oder Formen), auch Stroke nach Pfad Konvertierung
  • Boolsche Operationen
  • Pfad Vereinfachung, in unterschiedlichen Graden
  • Path insetting and outsetting, including dynamic and linked offset objects
  • Bitmap Tracing (Farbe und schwarz-weiß)

Text Unterstützung

  • Mehrzeiliger Text
  • Benützt jede Art installierter Umriss-Schrift, eingeschlossen rechts-nach-links Scripts
  • Kerning, Letterspacing, Linespacing Anpassungen
  • Text entlang einem Pfad (sowohl Text als auch Pfad bleiben bearbeitbar)

Rendern

  • Ansicht voll anti-aliased
  • Alpha Transparenz Unterstützung für die Anzeige und den PNG-Export
  • Complete "as you drag" rendering of objects during interactive transformations

Verschiedenes

  • Live Betrachtung und Bearbeitung der Dokumentstruktur im XML-Editor
  • PNG und PostScript Export
  • Kommandozeilenoptionen für Export und Umwandlung
  • Perfekt übereinstimmende SVG-Format Datenerstellung und -bearbeitung

Geplante Features

  • ... mehr Features


SourceForge Tracker

Feature Requests on the SourceForge.net tracker